Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-14 von insgesamt 14.

  • Wilde Ehe

    Norbert Chmelar - - Familie und Partnerschaft

    Beitrag

    So viel mir bekannt ist, ist Sex außerhalb der Ehe eine schwere Sünde! Diese steht im Zusammenhang mit dem - nach lutherischer Zählung - sechstem Gebot: >>Du sollst nicht ehebrechen.<<(2.Mose 20,14 / 5.Mose 5,18) Im Katechismus der katholischen Kirche (in ethischen Sachen immer gut zu befragen!) wird auf Seite 176 im Kompendium - Katechismus der Katholischen Kirche unter RN 502 geschrieben: RN 502. Welche Verstöße gegen die Würde der Ehe gibt es? Solche Verstöße sind: Ehebruch, Ehescheidung, Pol…

  • Wilde Ehe

    Norbert Chmelar - - Familie und Partnerschaft

    Beitrag

    3.5. Handbook of Seventh-day-Adventist Theology Das Handbuch zur Theologie der Siebenten-Tags-Adventisten befasst sich .... Unter der Überschrift „Abweichungen von der Ehe“ wird weiter unten ausgeführt: 54 „Weil die Ehe ein als Bündnis geschlossenes Verhältnis und von Gott gesegnet ist, schützt und heiligt es die intime Beziehung von Ehemann und Ehefrau. Darum sind sexuelle Beziehungen außerhalb der Ehe unvereinbar mit dem Plan Gottes für die Ehe. Obwohl in der Gesellschaft voreheliche Beziehung…

  • Wilde Ehe

    Norbert Chmelar - - Familie und Partnerschaft

    Beitrag

    Zitat von Elli59: „Für mich sind diese Ansichten neu und meine Frage ist immer noch, ob das von den STA so gelehrt wird? “ Offiziell wohl nicht! - siehe meinen Beitrag vom Auszug aus dem Handbuch zur Theologie der Siebenten-Tags-Adventisten (Mein Beitrag NR.6). Aber inoffiziell wird eine Nicht-Ehe mit notariellem Vertrag(?) einer Ehe wohl gleichgestellt, wie ich unter eheaehnliche_lebensgemeinschaften.pdf gelesen habe. Aber hier müssen die "Führer" der Adventisten - am besten deren oberster Gene…

  • Wilde Ehe

    Norbert Chmelar - - Familie und Partnerschaft

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Als ich mit 29 Jahren eine geschiedene 21 Jährige heiraten und den kirchlichen Segen haben wollte, wurde er mir verweigert. “ Von wem? War es eine STA-Gemeinde - und wenn ja, welche war das? - Oder war es die kath. Kirche? Weil bei der evangel. Kirche hättest Du diesen Segen bekommen! Zitat von Bogi111: „Nach Kurzer Zeit wurde der Vorsteher seines Amtes enthoben “ Zu Recht - dieser elende Pharisäer...! Zitat von Bogi111: „Obwohl ich nach meiner Scheidung noch Mitglied der STA…

  • Wilde Ehe

    Norbert Chmelar - - Familie und Partnerschaft

    Beitrag

    Zitat von conradi: „Je mehr sich eine Religionsgemeinschaft in private Familienbeziehungen durch ihr Regelwerk und ihr Gemeindeleben mit Beobachtungen und diversen internen Ausschüssen einmischt, desto mehr entwickelt sich diese Religionsgemeinschaft zu einer Parallelgesellschaft “ In diesem Sinne müsste die Römisch - Katholische Kirche ja die schlimmste Parallelgesellschaft in der BRD sein, das diese eine staatliche Eheschließung von Wiederverheirateten Geschiedenen ablehnt, nicht akzeptiert, d…

  • Wilde Ehe

    Norbert Chmelar - - Familie und Partnerschaft

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Bis heute wird in der RKK ein Dogma hochgehaten das der Liebe widerspricht. “ Ja, leider! Wobei manche meinen, dass durch das Lehrschreiben von Papst Franziskus "Amoris Laetitzia" dieser den Wiederverheirateten Geschiedenen in Sachen Kommunion-Empfang entgegen kommen wolle. Aber in unserer heutigen Zeitung stand ein Leitartikel = Kommentar, indem sich der reaktionär - konservative Klerus im Vatikan formiert, um den "Reform-Papst" Franziskus zu stoppen! Dabei auch der ehemalig…

  • Wilde Ehe

    Norbert Chmelar - - Familie und Partnerschaft

    Beitrag

    Zitat von Gane MacShowan: „Nach der gegenwärtigen Rechtslage verliert ein Ehepartner nach der zivilrechtlichen Eheschließung die Rente, die er als Hinterbliebenenrente nach dem Tod des ersten Ehepartners bezog. Verfügt der neue Ehepartner nur über ein geringes Einkommen, so kann das zu finanziellen Verlusten führen, die nicht akzeptiert werden können, weil ein ihnen entsprechender Lebensstandart (Wohnung, Fahrzeug etc.) nicht mehr aufrechterhalten werden kann." “ Gerade beide Aussagen oben und u…

  • Wilde Ehe

    Norbert Chmelar - - Familie und Partnerschaft

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Und Jakob sprach zu Laban: Warum hast du mir das angetan? Habe ich dir nicht um Rahel gedient? Warum hast du mich denn betrogen? “ Der Betrüger ( gab sich seinem fast toral blindem Vater Isaak, als dessen Sohn Esau aus und erschlich sich dadurch den "Erstgeburts-Segen"!) wurde selber betrogen... ===> Ich nenne das, Gottes ausgleichende Gerechtigkeit!

  • Wilde Ehe

    Norbert Chmelar - - Familie und Partnerschaft

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „Wenn man sich als Verheiratete(r) in jemanden anderen verliebt, also wirklich verliebt(!), ist dies ein untrügliches Zeichen, daß der jetzige Partner eben nicht der richtige ist. “ Dies ist von der Bibel her und vom Willen Jesu her nicht erlaubt!

  • Wilde Ehe

    Norbert Chmelar - - Familie und Partnerschaft

    Beitrag

    Zitat von Bogi111: „Der Mensch ist als Mann und Frau nackt geschaffen worden nach Gottes Ebenbild. “ Manch einer sagte ja hier im Forum - m.E. durchaus berechtigt - dass Adam und Eva mit einem "göttlichen Lichtkleid" - ähnlich der Engel von Gott bekleidet waren, das sie in dem Augenblick verloren, als sie von der verbotenen Frucht (abgeleitet aus Gen.2,25 und Gen.3,7!) gegessen hatten. Auch die Prophetin der STA, Frau Ellen G. White, hat vom verlorengegangen Lichtkleid geschrieben! ---> In der S…

  • Wilde Ehe

    Norbert Chmelar - - Familie und Partnerschaft

    Beitrag

    Zitat von Bobby68: „Bald sagt man noch, dass Homosexualität normal sei. “ Das sagt man bereits ganz deutlich in der Evangelischen Kirche, wo "Schwulen-Beziehungen" schon gesegnet werden, mit der Begründung, "dass Homosexualität angeboren sei und >eine andere Form der christlichen Liebe< sei, die wir Christen akzeptieren und tolerieren müssten - im Sinne Jesu!" ==> In der EKD wird dies wohl bereits Mehrheits-Meinung sein! (?!) PS: Wie stehen die STA eigentlich offiziell und inoffiziell zur "Homos…

  • Wilde Ehe

    Norbert Chmelar - - Familie und Partnerschaft

    Beitrag

    Mir wird nun verständlich, warum Saul David hasst und nach dem Leben trachtet, den er doch noch kurz vorher an seinen Königshof geholt hat: Er erkennt, dass sein Sohn Jonathan sein Herz einem anderen Mann schenkt und ihn „liebt wie sein eigenes Leben“. Das deutet sehr stark darauf hin, dass Jonathan schwul gewesen ist. Sonst wäre er, der Vater, eines solchen starken Gefühls nicht fähig, das in die damaligen Geschichtsbücher einging. (Zitat aus erwähnter Internet-Seite: schwule-seelsorge.de/41233…

  • Zitat von HeimoW: „Zitat von Bogi111: „David hatte mit Jonathan auch einen sehr engen Freund, den er sehr liebte. “ Zitat von Norbert Chmelar: „Das deutet sehr stark darauf hin, dass Jonathan schwul gewesen ist. “ Ja, aber das in die homoerotische Ecke einzuordnen scheint mir inakzeptabel - angesichts der sonstigen Aussagen des AT “ HeimoW - Du hast mich nicht richtig zitiert! Das habe ich nämlich nicht geschrieben, sondern genau das Gegenteil! Ich habe nur aus der von Bogi angegebenen Internets…

  • Wilde Ehe

    Norbert Chmelar - - Familie und Partnerschaft

    Beitrag

    Zitat von HeimoW: „Wie soll ich schreiben, dass das was ich zitiert habe nur ein Zitat Deinerseits ist, wenn Du es ohne Zitatfunktion hineinschreibst? “ Was ich nicht habe ---> siehe NR. 157 !!! Zitat von Norbert Chmelar: „Das deutet sehr stark darauf hin, dass Jonathan schwul gewesen ist. Sonst wäre er, der Vater, eines solchen starken Gefühls nicht fähig, das in die damaligen Geschichtsbücher einging. (Zitat aus erwähnter Internet-Seite: schwule-seelsorge.de/41233/home.html) “ Bitte genau lese…