Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von Pfingstrosen: „Übrigens soll Stillen die Intelligenz beeinflussen “ Still sein beeinflusst sehr oft sogar die Ansicht über die Intelligenz des Still-seienden. Wie war das mit Schweigen ist ...?

  • Wollte nur noch mal schreiben, dass ich mich über jede Rückmeldung hier freue. Ich wollte einfach mehrere Meinungen hören, Danke dafür. Diskussion über die Meinungen ist eher müßig, weil eben viel eigenes Empfinden dabei ist. Interessant auch, dass wir aus meiner Sicht eigentlich alle ziemlich einer Meinung sind: Stillen IN der Gesellschaft voll ok, aber möglichst dezent. Meine Schwester hat mir gestern auch erzählt, dass es ihr mal unangenehm war als minutenlang die Brust einer Stillenden frei …

  • Hallo zusammen, weil mich das Thema durch Beobachtung derzeit recht stark streift, wollte ich mal frei in die Runde fragen, wie das andere Christen so sehen und empfinden. Babys werden in der Öffentlichkeit gestillt. Was meint ihr dazu? Stört es euch, ist es ok, lenkt es ab? Grundsätzlich finde ich es sehr begrüßenswert, wenn stillende Mütter selbstverständlich zur Gesellschaft dazu gehören. Eh klar. Es ist ein natürlicher Vorgang, der zu jeder Famile dazugehört, wenn die Mutter stillen will und…

  • die gute Nachricht des Tages

    tricky - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Ein Schmetterlingskind kann wieder spielen. Dank Gentechnik und neuer Therapiemethoden. 80 Prozent neue Haut: Gentherapie rettet Schmetterlingskind - Dermatologie - derStandard.at › Gesundheit Zitat von DerStandard: „Einem deutschen Buben (7 Jahre) wurde auf 80 Prozent seiner Körperoberfläche neue Haut verpflanzt. Sie wurde aus seinen eigenen Stammzellen im Labor gezüchtet - Dem betroffenen Buben geht es jedenfalls gut, sagt Bauer. "Er hat uns gerade wieder Fotos geschickt, als er Gokart fahren …

  • Sind wir wieder alle stolz darauf, wie wenig wir von EGW halten, ist ok. Sei jedem gegönnt. Zu der Ausgangsfrage. Warum der Baum der Erkenntnis? Ich habe das im Forum schon mal geschrieben irgendwo. Meiner Meinung nach ist Gott freiwillig in vielen Punkten transparent. Transparent für seine Geschöpfe. Damit sie verstehen können, sein Handeln nachvollziehen können und ihn deshalb lieben können. Jesus hat sich beispielsweise für alle sichtbar auf der Erde bewegt, ist sündlos geblieben und hat sich…

  • Biblische Liedtexte in der Pop-Musik

    tricky - - Medien

    Beitrag

    Hallo zusammen, leider ist dieses Thema wohl nur für diejenigen was, die Englisch können. Ich will mich gleich mal zu Beginn dafür entschuldigen. Eine Übersetzung der Lied-Texte ist oft sehr holprig, deshalb mach ich das vorerst nicht. Es geht um biblische Themen in der Pop-Musik. Anhand konkreter Beispiele. Ein Lied, das mich schon seit vielen Jahren begleitet und das wohl auch eines der am meisten gecoverten Lieder ist: Hallelujah von Leonard Cohen: youtube.com/watch?v=YrLk4vdY28Q Der Liedtext…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Was ist der "Zorn Gottes" eigentlich? Diese Frage stellt sich, sobald man über diese Aussage liest. Zum Beispiel im Johannes3 , 36 Wer an den Sohn glaubt, der hat das ewige Leben. Wer aber dem Sohn nicht gehorsam ist, der wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt über ihm. “ Ich plappere jetzt mal nur das nach, was unser Prediger zum Thema Zorn Gottes immer wieder betont und nicht müde wird eine gegenteilige Behauptung richtigzustellen: Er hat AT-Textste…

  • Nach dem Tod

    tricky - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Yppsi: „Was ist aber mit den unzähligen (Milliarden?) Menschen, die nie eine reele Chance hatten und (heutzutage) haben und auch (in zukunft kaum) haben werden? Manche behaupten, "Pech für die, denn nur wer von sich aus Jesus annimmt wird errettet!" (Evangelikale? Aber ich will mich da nicht festlegen, ob alle von denen, oder nur die) “ Die Bibel gibt hierfür Antworten: Römer 2 Das gerechte Gericht Gottes über alle Menschen 1 Darum bist du nicht zu entschuldigen, o Mensch, wer du auch …

  • Nach dem Tod

    tricky - - Der Mensch

    Beitrag

    Zitat von Jacob der Suchende: „Adventisten glauben, dass Jesus in seiner Menschwerdung sowohl Mensch als auch Gott war. Gestorben ist der menschliche Teil von Jesus und war tatsächlich 3 Tage tot ("Ich war tot und bin lebendig... Off 1,18"), der göttliche Teil starb selbstverständlich nie. “ Ich neige zu der Ansicht, dass Jesus in der Zeit von seinem Kreuzestod bis zu seiner Auferstehung ohne Bewußtsein war. Ich glaube auch nicht, dass der göttliche Teil im Himmel, der ja während Jesu Leben und …

  • Hallo Seele, Zitat von Seele1986: „Die Frage ist aber, was ich will, wenn ich das sage. Will ich, dass man Mitglied in meinem Verein wird? “ Nein, das siehst du in meinen Beiträgen in diesem Thema, dass es darum nicht geht. Es geht allein darum, dass man Gemeinschaft findet, so wie in Korinth, in Galatien, in Beröa, in Jerusalem, in Antiochia, überall wo Paulus hingekommen ist, haben sich Menschen zu Gemeinden zusammengeschlossen. Und brauchten dann in Forum von Briefen von Paulus auch viel Unte…

  • Zitat von Pfingstrosen: „Um jeden Preis bei einer "Gruppe" zu sein, das kann es auch nicht sein. “ Aber ich habe dann ja niemanden, den ich brüderlich/schwesterlich lieben kann. Liebe braucht doch immer ein Gegenüber. Es braucht doch auch jemanden an dem ich mich reiben (Ermahung, Zucht, "hart aneinander geraten") kann. Ich koche also theologisch und sozial immer nur in meiner eigenen Suppe. Ich will niemandem das Christsein absprechen, wenn er nicht in einer Gemeinde ist, aber für mich selbst w…

  • Zitat von tricky: „Interessant ist natürlich auch die Frage, ob man ohne Gemeinde Christ sein kann/soll? ICH könnte es nicht, spreche aber nur für mich. Ich meine es gibt schon ein Thema dazu im Forum...muss mal suchen “ gefunden: Gibt es vor Gott die richtige Gemeinde ? Kirchenmitgliedschaft: Vorteile und Nachteile Warum sollte ein Mensch in eine christliche Gemeinde gehen ? und ganz neu: Christsein ohne Gemeinde-/Kirchenzugehörigkeit

  • Hallo zusammen, weil ich das Thema nicht finde, das es zu der Thematik im Titel schon gibt, eröffne ich hier ein neues Thema dazu. Das Glaubensleben und Verständnis von vielen Christen ist ja sehr verschieden, deshalb gibt es viele verschiedene Konfessionen und Glaubensgemeinschaften. Ziel dieses Themas hier ist es auszuloten ob und wie es möglich ist/wäre ein christliches Leben ohne Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft zu führen. Unter Gemeinschaft verstehe ich nicht unbedingt eine Konfession, a…

  • Ich denke die Ursprungsfrage könnte und sollte viel allgemeiner gestellt sein, nämlich so: "Trennt man sich von Gott, wenn man die Gemeinde verlässt" - ganz egal welche Gemeinde! Und hierzu müsste man Statistiken bemühen, die niemand erfasst hat. Wie viele Gläubige, die eine (ihre) Gemeinde verlassen, verlassen dann auch automatisch Gott (bzw. ihren Glauben)? In meiner frühen Zeit in Glaubensforen, unter anderem bei einigen Ex-Zeugen Jehovas Foren habe ich das von einigen ehemaligen ZJ gehört, d…

  • Zitat von Jacob der Suchende: „Das `Gute` und das `Böse` gibt es für sich allein genommen nicht, sondern sie definieren sich als solche nur in einem bestimmten Kontext: `Alles ist relativ`. “ Zitat von Jacob der Suchende: „Der Kontext / die Situation ist also entscheidend: - Wenn jemand etwas als Gut erkennt und tut es nicht, dem ist es Sünde (Jakobus). “ Das ist ein interessanter Ansatz. Danke für die Darlegung deines Verständnisses, das ist eine gute Diskussionsgrundlage. Ich habe nur ein Prob…

  • Gestern im Supermarkt

    tricky - - Persönliche Erfahrungen

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich muss was aufarbeiten. Gestern im Supermarkt habe ich noch schnell zwei Sachen besorgt, die ich vorher nicht kaufen konnte. Brot und so Grissini Stangerl fürs Abendessen. Gut, ich steh also an der Kassa, hab eh genug Zeit, also lass ich den Typen neben mir vor, weil ich nicht mehr gesehen habe wer von uns sich zuerst in die Zweierschlange (die dann bei der Kassa zu einer Einserschlange wird) gestellt hat. Es war offensichtlich ein Flüchtling (dünklerer Teint) aus dem benachbar…

  • Zitat von Jacob der Suchende: „Was würde passieren, wenn Gott grundsätzlich nicht zulassen würde, dass Böses auf der Welt geschieht? “ Es geht mir eigentlich mehr um das Gute, das man tun soll, damit es einem nicht zur Sünde wird. Böses zulassen bzw. Böses nicht zu verhindern, das steht aus meiner Sicht auf einem anderen Blatt und ist extra zu diskutieren. Mir geht es hier jetzt mal in erster Linie um das Gute zu tun, das Gute nicht zu tun bzw. was daraus entsteht. Zitat von Jacob der Suchende: …

  • Hallo zusammen, anlässlich der Umweltereignisse der letzten Wochen (Hurricans, Erdbeben, ...) bin ich zum Nachdenken gekommen über unterschiedliche Standards, die für Gott und den Menschen gelten. Grundsätzlich ist mir das schon klar, dass es hier unterschiedliche Standards gibt, aber ich frage mich doch, wie man das gut begründen könnte. Als Beispiel die Hilfe am hilfsbedürftigen Nächsten: Jakobus 4 (SCH2000) Warnung vor Selbstsicherheit 13 Wohlan nun, die ihr sagt: Heute oder morgen wollen wir…

  • Zitat von Babylonier: „Ist das rein zufällig die "Chruch of God" (den Namen gibt es mehrfach) über die Wikipedia schreibt: Church of God (Seventh Day), indirekte Abspaltung der Siebenten-Tags-Adventisten ? “ Nein, eher die hier: World Mission Society Church of God - Wikipedia die haben ja auch ganz eigene Ansichten von der "God the Mother" - das hätten sie als Abspaltung wohl nicht. Außerdem sind die WMSCOG - 2,7 Mio. Mitglieder. Die Wikipedia sagt, dass sie aus Südkorea kommen.

  • Zitat von Babylonier: „Falls Du ein theologisches Beispiel suchst, nehmen wir doch die Heiligtumslehre. Keine Konfession dieser Welt, außer diejenigen, die in E.G.White eine Prophetin sehen, kommt auf die Idee, dass es im Himmel ein Heiligtum mit einem Allerheiligste gäbe “ Falsch! Heavenly Family | World Mission Society Church of God Natürlich sehen die Gläubigen der "Church of God" einige Dinge anders als wir, aber den Sabbat erkennen sie so wie wir. Auch dass es ein himmlisches Heiligtum gibt…