Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bemo -

    Hat eine Antwort im Thema Allein aus Glauben: hat es sich Paulus mit seiner reinen Gnadenlehre nicht zu einfach gemacht? verfasst.

    Beitrag
    @freudenboten Es ist irrelevant welche Gesetzeswerke (Talmud, Halachah, Mischnah, Aufsätze der Ältesten) Paulus dort meinte. Indem du nur einige, ausgewählte aufzählst, kann der Eindruck entstehen, dass es andere, ebenso ausgewählte Gesetzeswerke…
  • John Q. Public -

    Hat eine Antwort im Thema Wochensprüche im Herrnhuter Losungsbuch verfasst.

    Beitrag
    Der besondere Bibel-Wochenspruch für diese Woche: Heile du mich, HERR, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen. Jeremia 17,14 Quelle: Tageslosung und Wochenspruch :greet:
  • Stofi -

    Hat eine Antwort im Thema Nach dem Tod verfasst.

    Beitrag
    Im Kontext der Bibel und im Lichte des ewigen Evangeliums kann man nicht anders (verschieden) interpretieren .... es gibt keine unsterbliche, separat lebende Seele und es gibt keine Allversöhnung. .
  • Stofi -

    Hat eine Antwort im Thema Christus ist Sieger ...... jeden Tag verfasst.

    Beitrag
    Der Widerstand der religiösen Führer, 23. Oktober [Die Sadduzäer] waren empört, weil Petrus und Johannes in aller Öffentlichkeit lehrten, dass es eine Auferstehung von den Toten gibt, wie es Jesu Auferstehung ja bewiesen habe. Deswegen ließen sie die
  • Seele1986 -

    Hat eine Antwort im Thema Zitate - Thread verfasst.

    Beitrag
    Zitat von freudenboten: „Entschuldigung! “ Nein, ich entschuldige mich. Ich bin schlecht drauf, freudenboten, tut mir leid!
  • Seele1986 -

    Hat eine Antwort im Thema Nach dem Tod verfasst.

    Beitrag
    Zitat von freudenboten: „Dann Prüfe es selbst! “ Was soll ich prüfen? Natürlich lässt sich ein Text auch anders übersetzen. Gemeinhin sprechen wir doch gemeinsam aus den Texten, die wir vorliegen haben, oder nicht? Im übrigen sagt deine andere…
  • freudenboten -

    Hat eine Antwort im Thema Zitate - Thread verfasst.

    Beitrag
    Entschuldigung!
  • freudenboten -

    Hat eine Antwort im Thema Nach dem Tod verfasst.

    Beitrag
    Dann Prüfe es selbst!
  • Seele1986 -

    Hat eine Antwort im Thema Zitate - Thread verfasst.

    Beitrag
    Ist das der Zitate-Thread hier, oder hatte ich mich vertan?
  • Seele1986 -

    Hat eine Antwort im Thema Nach dem Tod verfasst.

    Beitrag
    Ach, es lässt sich auch anders übersetzen. Welch passender Zufall. Und die anderen, von dir geänderten Zeilen ließen sich auch so übersetzen und verstehen. Ja, ich weiß freudenboten. Ich kenne das. Das ist dein Steinbruch.
  • freudenboten -

    Hat eine Antwort im Thema Allein aus Glauben: hat es sich Paulus mit seiner reinen Gnadenlehre nicht zu einfach gemacht? verfasst.

    Beitrag
    Also dürfen wir Luther (Römer 3:28.) gern korrigieren: "... dass der Mensch gerecht wird ohne Gesetzeswerke (Talmud, Halachah, Mischnah) sondern durch Glauben." Denn Gott macht sowohl Juden als auch Nichtjuden gerecht aus Glauben ohne die "Aufsätze…
  • freudenboten -

    Hat eine Antwort im Thema Frauen in der Bibel verfasst.

    Beitrag
    Die Apokryphen enthalten eindeutig gnostische Vorstellungen, wie im pharisäischen/rabbinischen Judentum. Die Ereignisse der Esther-Geschichte hingegen wurde sogar von griechischen Geschichtenschreibern genutzt und uminterpretiert.
  • freudenboten -

    Hat eine Antwort im Thema Nach dem Tod verfasst.

    Beitrag
    Matthäus 10:28. lässt sich grammatisch korrekt (ohne vorgegebene Interpunktion) auch so übersetzen: "Und fürchtet euch nicht vor den Tötenden, weder Leib noch Seele vermögen sie zu töten. Fürchtet aber mehr den, der Leib und Seele in der…
  • freudenboten -

    Hat eine Antwort im Thema Zitate - Thread verfasst.

    Beitrag
    Hebräerbrief 7:25. "Daher kann er auch ganz und gar erretten, die durch ihn zu Gott kommen; denn er lebt immerdar, um sich für sie einzusetzen." Der historische Melchisedek (Genesis 14) dient hier als Gleichnis für Christus, den unsterblichen…
  • conradi -

    Mag den Beitrag von philoalexandrinus im Thema Frauen in der Bibel.

    Like (Beitrag)
    Zitat von freudenboten: „Die "Apokryphen" sind kritisch zu beurteilen im Lichte der kanonischen "inspirierten" Schriften von Mose bis Apostel Jesu. “ Leider werden sie -überhapt nicht beachtet - welche Luthetrbibel geht heutzuztage nicht gleich von…
  • Beschenkte -

    Hat eine Antwort im Thema Allein aus Glauben: hat es sich Paulus mit seiner reinen Gnadenlehre nicht zu einfach gemacht? verfasst.

    Beitrag
    Eigentlich kann man das gar nicht missverstehen, wenn man den Römerbrief genau liest. Und daher hat Luther ja seine Gnadenlehre. In Röm 5 und 6 wird das erklärt. Dort stellt Paulus Adam (als den einen, durch den die Sünde in die Welt gekommen ist…
  • philoalexandrinus -

    Hat eine Antwort im Thema Frauen in der Bibel verfasst.

    Beitrag
    Zitat von freudenboten: „Die "Apokryphen" sind kritisch zu beurteilen im Lichte der kanonischen "inspirierten" Schriften von Mose bis Apostel Jesu. “ Leider werden sie -überhapt nicht beachtet - welche Luthetrbibel geht heutzuztage nicht gleich von…
  • philoalexandrinus -

    Mag den Beitrag von Norbert Chmelar im Thema Frauen in der Bibel.

    Like (Beitrag)
    Also so schlecht finde ich die Apokryphen wirklich nicht! Besonders die beiden Makkabäer-Bücher sind historisch sehr wertvoll und beschreiben ähnlich wie die Könige-Bücher im AT die Geschichte Israels in der Zeit der Seleukiden/Ptolemäer-Reiche…
  • Nein, hat er nicht. Er wurde nur häufig missverstanden.