DIE IRRTÜMER DES PAPSTTUMS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • WORIN DER PAPST 100.000%IG IRRT!

    • 1.) In der Meinung: "Außer der Römisch Katholischen Kirche kein Heil!"

    • 2.) In der Überbetonung der Gottesmutter Maria! In der Programmschrift des Papstes:
      > Die Freude des Evangeliums< wird das letzte Kapitel seitenweise Maria gewidmet.

    • 3.) Wenn der Papst behauptet, dass er, wenn er eine Lehre "ex cathedra" verkündet, dass
      er dann unfehlbar, wie Gott ist! ===> Das ist antichristliche Gotteslästerung!

    • 4.) In der Behauptung nicht nur der Bischof von Rom und Nachfolger des Apostels Petrus zu
      sein - was der Papst meinetwegen wegen Mt.16,18 durchaus sein könnte! - sondern auch
      der "Stellvertreter Jesu Christi auf Erden"! ===> Diese antichristliche Anmaßung erfüllt im
      Zahlenwert 666 (Offb.13,18) durch den Titel <VICARIUS FILII DEI> und durch den Hoheits-
      Titel "HEILIGER VATER" den antichristlichen Charakter des Papstamtes, denn der einzige

      "Stellvertreter Jesu Christi auf Erden" ist der Heilige Geist!

    512 mal gelesen

Kommentare 4

  • freudenboten -

    Ob Petrus in Rom war, ist nicht biblisch belegbar, nur nachapostolische Aussage, um Rom als Bischofssitz zu "legitimieren". Paulus war in Rom, laut Apostelgeschichte.

    • Norbert Chmelar -

      Es gibt in der Bibel zumindest einen Indiz dafür, dass Petrus in Rom war und zwar in der Apostelgeschichte; ---> siehe Apg. 12,17 b): " ... Dann ging er hinaus und zog an einen andern Ort." ===> Hier sagen nun einige Ausleger, dass dieser "andere Ort" an den Petrus hingezogen war, Rom gewesen sei. Das ist somit durchaus denkbar! Denn seit dieser Stelle kommt der Apostel Petrus - bis auf Kapitel 15 = das Apostelkonzil 48 oder 49 n.Chr. in Jerusalem - in der Apostelgeschichte nicht mehr vor.

      Auch hat man doch vor ein paar Jahren tatsächlich die Gebeine von Petrus unter dem Petersdom in Rom gefunden, was alle Experten bestätigten.

  • jüngerjesu -

    Es gibt aber auch keine Kirche, die 100 % richtig ist !!!